irland

ein traum wird wahr

englisch ist meine vierte sprache, die mir früher nie so wichtig war. umso sehnlicher wollte ich die globale sprache in den letzten jahren g´scheit beherrschen lernen.

jetzt hatte ich die einmalige chance über erasmus als jungunternehmer für sechs monate nach dublin, irland auszuwandern. ziel ist es bei einem unternehmer einige unternehmerische details zu erlernen, kontakte knüpfen und in besten fall sogar gemeinsame projekte für die zukunft zu planen. zusätzlich lerne ich über land und leute, irische traditionen und vor allem für die zukünftigen gruppen; was es zu erleben gibt, was zahlt sich aus, was ist interessant und einmalig.

und da wäre ja noch was: die sprache.

die ersten eindrücke sind super! gleich am dritten tag dürfte ich an einem tagestour teilnehmen, und lernte so einiges über nordirland, dessen geschichte und politik. hochinteressant! und die natur: die grünen weiden mit den schafen, das grüne meer und die schroffen felsen!

dies ist erst der anfang!

No Comments Yet.

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.